Der Junge, der zu viel fühlte

CHF 26.90

Beschreibung

Henry Markram zählt zu den bekanntesten Hirnforschern der Welt. Als sein Sohn Kai geboren wird, ist schnell klar: Kai ist anders, er ist Autist. Schmerzhaft wird Henry bewusst, wie wenig seine viel beachteten Aufsätze seinem Sohn zu helfen vermögen. Zu weit hat sich die Forschung vom wahren Leben entfernt. Und so stürzt sich Henry auf die Frage, was Autismus wirklich ist. Seine Erkenntnisse stürzen um, was wir bislang über Autismus zu wissen glaubten.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Der Junge, der zu viel fühlte“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.