Vom Asperger-Syndrom oder High-functioning Autismus betroffene Frauen treffen sich bei uns jeden zweiten Monat an einem Dienstagabend von 18:30 Uhr bis  21:00 Uhr.

Unter fachlicher Anleitung finden die Teilnehmenden an diesen Abenden gemeinsam individuelle Wege, die eigenen sozialen Kompetenzen zu verbessern, um im Bekanntenkreis und am Arbeitsplatz sicherer auftreten zu können. Die Treffen bieten gleichzeitig die Gelegenheit zum gegenseitigen Kontakt, dem Aufbau von sozialen Beziehungen untereinander und dem Austausch von Interessen im Sinne eines Freizeittreffs. Nach einem strukturierten Sozialkompetenztraining zu gemeinsam vorbestimmten Themen, wird zusammen gekocht und gegessen. Auf das Nachtessen folgt je nach Wunsch der Teilnehmenden ein Gesellschaftsspiel und danach eine Abschlussrunde.

Das Angebot ist niederschwellig und der Einstieg jederzeit möglich. Eine Anmeldung für den jeweiligen Abend ist jedoch erwünscht.

Kosten: Es wird ein Unkostenbeitrag von Fr. 20.00 verrechnet.

Anmeldungen oder weitere Fragen zum Treff für betroffene Frauen nehmen wir  unter der Telefonnummer 071/ 222 54 54 oder per E-Mail info@autismushilfe.ch gerne entgegen.

Das nächste Treffen findet am Dienstag, 28. Februar 2020, von 18:30 bis 21:00 Uhrin den Räumlichkeiten der Fachstelle Autismushilfe statt. Alle, die sich bei uns als Interessierte für den Aspergertreff anmelden, erhalten jeweils eine persönliche Einladung mit der Vorankündigung des Themas für den Abend. Eine Anmeldung ist notwendig.